Wild-Tier Garten - Leahs magische Praxis

Magische Welten
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Wild-Tier-Garten

Tiere/Pflanzen

Seit 2019 bewirtschaften wir einen Stadtgarten und haben es uns zum Ziel gesetzt, einen Ort zu schaffen, an dem sich städtische Wildtiere wohl fühlen. Als vor einigen Monaten ein Nachbargarten von einem Naturpardies zu einem betonierten "Parkplatz" mutierte, erhöhte sich die Dringlichkeit. Vögel, Insekten, Eichhörnchen und andere Nagetiere brauchten ein neues Zuhause, Futter- und Wasserstellen.
Als ich während der Bauarbeiten Gelbhalsmäuse sah, die ihre nackten Babys voller Panik durch die Gegend trugen, auf der Suche nach Schutz, mußte ich handeln.
Wir boten ihnen ein Areal, in dem sie leben, spielen und glücklich sein können. Da sie sich natürlich gern vermehren, waren wir dankbar, daß die Natur auch dafür sorgte, daß sich Raubvögel hier einfanden.
Eichelhäher, Bussard und Elstern (und seit neustem auch Katzen) sorgen nun für eine ausgewogene Population der Mäusefamilien.
Aktuell liegt unser Augenmerk auf den Insekten. Durch Beflanzungen versuchen wir, diesen wichtigen Lebewesen Raum und Nahrung zu geben. Dank ihnen hatten wir eine der schönsten Birnenblüten dieses Jahr.

Tiere

© by Leah Levine, © einiger Bilder by Pixabay.com
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü